Anmelden
DE
Presseinfomation 2017

Presseinformation zum Geschäftsjahr 2017 der  Kreissparkasse Birkenfeld (Birkenfelder Landesbank)

                                                                                                                                                       - Gemeinsam allem gewachsen -

Die Sparkassen-Finanzgruppe und damit auch unsere Sparkasse, die Kreissparkasse Birkenfeld (Birkenfelder Landesbank), haben in der Vergangenheit immer wieder politische und wirtschaftliche Herausforderungen annehmen müssen und diese auch erfolgreich meistern können.
Als Teil ihres öffentlichen Auftrages haben es Sparkassen immer wieder verstanden, für wirtschaftliche und gesellschaftliche Stabilität zu stehen. Grundlage unseres Handels wird auch in Zukunft die Pflege eines sehr engen und persönlichen Verhältnisses zu unseren Kunden sein. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung gilt es, den Spagat zwischen dem technisch möglichen, aber dem gesellschaftlich akzeptierten Weg ausgewogen zu finden. Allerdings müssen auch betriebswirtschaftliche Zwänge im Sinne einer angestrebten dauerhaften Marktpräsenz Gegenstand aller Überlegungen sein.

Eine sichtbare und in der Öffentlichkeit wahrgenommene Maßnahme in diese Richtung war sicherlich der Aufbau unserer Direkt-Filiale. Ziel war es hierbei, unsere gut ausgebildeten und motivierten Kundenberater von Routine- und Servicetätigkeiten zu entlasten, um dafür größere Freiräume für ein umfängliches Beratungsgeschäft zu schaffen. Neben Terminvereinbarungen wickeln unsere Kolleginnen und Kollegen telefonisch eine Vielzahl von Service-leistungen ab. Rund 2.000 Anrufe pro Woche verdeutlichen, dass dies mehr und mehr ein zielführender Weg sein wird, um zu unseren Kunden Kontakt aufzunehmen. Natürlich sind wir bemüht, dieses Angebot ständig zu verbessern.

Die Kreissparkasse Birkenfeld (Birkenfelder Landesbank) hat ihr 175jähriges Geschäftsjahr 2017 mit einem Bilanzsummenwachstum erstmals über der Schwelle von 1,4 Mrd. EUR abgeschlossen. Trotz der weiterhin sehr herausfordernden Rahmenbedingungen bewegen sich die Ergebnisse der einzelnen Geschäftsbereiche sowie unserer Aufwands- und Kostenseite im prognostizierten Rahmen. Als Beleg dafür werden wir einen Bilanzgewinn in Höhe von rund 2,4 Mio. EUR ausweisen und unser Eigenkapital auf rund 171 Mio. EUR erhöhen können.

 Insbesondere die deutschlandweit zu beobachtende Ausweitung des privaten Konsums sowie eine - trotz der anhaltenden Niedrigzinsphase - konstant bleibende Sparquote der privaten Haushalte spiegeln sich auch in unserem Geschäftsverlauf wider. So stiegen die Bestände der Personalkredite, im Wesentlichen handelt es sich hierbei um Investitionskredite und Konsumentenkredite, um rund 5,6 % auf nunmehr 301,8 Mio. EUR.
Ein Bestand in Höhe von 1.172,4 Mio. EUR bei den Einlagen unserer Kunden bedeutet gegenüber dem Vorjahr
ein Plus von 2,6 %; wie im Vorjahr und aufgrund der aktuellen Zinssituation nicht verwunderlich, favorisieren unsere Kunden weiterhin den kurzfristigen und sicheren Anlagebereich in Form von täglich fälligen Einlagen (+8,9 %) und auch immernoch die  „traditionelle“ Spareinlage.

 Im mittlerweile dritten Jahr in Folge profitieren unsere wertpapieraffinen Kunden von sehr guten Marktbedingungen an den Aktienmärkten. So legten nicht nur die Umsätze im Wertpapierbereich um über 30 % auf 90,8 Mio.EUR zu; auch die Depotbestände erhöhten sich auf nunmehr 195 Mio. EUR. Im sonstigen Verbundgeschäft (Bausparen und Lebensversicherungen) blieben die Ergebnisse 2017 hinter unseren Erwartungen zurück.

 Im Jahr 2017 unterstützten wir gerne wieder gemeinnützige Organisationen, Vereine und Institutionen aus unserem Geschäftsgebiet mit insgesamt rund 939,6 TEUR. Dies ist auch Teil der vor über 200 Jahren geborenen Sparkassenidee: Unterstützung aller Bevölkerungsschichten in der Region durch vor Ort erwirtschaftete Gewinne.

Zum 31.12.2017 beschäftigten wir 355 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter 18 Auszubildende. Somit zählt die Kreissparkasse weiterhin zu den größten Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben in unserer Region.

 Idar-Oberstein, 20.02.2018

 Der Vorstand

Geschäftsbericht 2017

Auf dieser Seite finden Sie den Geschäftsbericht der Kreissparkasse Birkenfeld für das Jahr 2017 und den aktuellen Offenlegungbericht.  

Geschäftsbericht 2017

Wir sind mehr als eine Bank.
Wir sind die Sparkasse.  

Offenlegungsbericht 2017

Offenlegung gemäß CRR zum 31.12.2017

i